Warum nehme ich nicht ab?

Schlaf ist für die Gesundheit und für deine körperliche Fitness von großer Bedeutung. In der heutigen Zeit und unserer Gesellschaft wird Schlaf oftmals als unwichtig angesehen. Es klaut die Zeit, die für angeblich wichtigere Aktivitäten benötigt wird. Doch das ist Quatsch. Denn Schlaf ist eine der wichtigsten Komponenten aufgrund derer manche Menschen nicht abnehmen. Schlaf regeneriert unsere Fitness, unsere Psyche, das Immunsystem und alle Körperzellen. Nur mit einem gesunden Schlaf von hoher Qualität können sich Muskeln optimal entwickeln. Hormone im Schlaf steuern die Fettverbrennung. Der größte Anstieg dieser Hormone – werden vom Gehirn ausgeschüttet – konnte im Tiefschlaf festgestellt werden.

Weiterlesen

Möhren mit Hühnchen und Kräuterquark-Dip

Dieses Rezept ist lecker, einfach und schnell gemacht. Zudem entspricht es Paleo- und Low-Carb-Richtlinien. Der Quark passt herrlich zum angebratenen Hühnchen. Die Karotten runden das ganze ab und sorgen für die gesundheitlichen positiven Effekte. Vitamin A und Beta-Carotine machen die Karotte extrem gesund.

Das Hühnchen und der Quark punkten mit einem hohen Eiweißanteil. Frische Kräuter sorgen für wertvolle Antioxidantien und runden den Quark geschmacklich ab.

Weiterlesen

Torsten Prix vor Extrem Schwer

Wie mein Leben bei Extrem Schwer angefangen hat

Als RTL 2 mich Anfang 2012 fand und anschrieb, hatte ich für mich persönlich schon den Entschluss gefasst, endlich abzunehmen. Ich ging seit Ende 2011 in die Selbsthilfegruppe nach Düren, wo ich darauf hinarbeitete, eine Magenschlauch Operation von meiner Krankenkasse bezahlt zu bekommen.
Am Tag der Zusage für die Übernahme der Kosten, bekam ich per E-Mail eine Benachrichtigung über eine private Nachricht im Forum ( www.adipositas-foren.de ), welche sich sehr interessant las.

Weiterlesen

Warum nehme ich nicht ab?

Cardio und Ausdauertraining sind perfekt für die Fettverbrennung geeignet. Allerdings sollte Cardio nicht ausschließlich betrieben werden, da dies für deinen Körper nicht genug ist. Mit der Zeit wird dein Körper Muskulatur abbauen und dementsprechend den Grundumsatz verringern. Mit Krafttraining kannst du deine Muskulatur aufbauen und entwickeln. Damit beugst du einem verringerten Grundumsatz vor. Denn der Grundumsatz steigt durch Krafttraining an, anstatt zu fallen. Zudem wird der Stoffwechsel durch erhöhte Muskelaktivität angekurbelt. Je höher der Grundumsatz ist, desto mehr Kalorien werden – auch im Ruhezustand – verbraucht.

Weiterlesen