Thomas Ludwig Abnehmen mit Sport

Deine Erfolgsgeschichte

Willst Du Deine Geschichte auch mit mir teilen? Dann schick mir doch Deine Vorher – Nachher Abnehmen Bilder ( zwei Stück oder mehr, am besten schon nebeneinander  ) und Deine ausführliche Story als Nachricht über das Kontaktformular oder an motivation@torstenprix.de  um anderen zu zeigen, dass auch Du es geschafft hast und ihnen eine Motivation zu sein!

Thomas Ludwig Vorher – Nachher Story

Ich bin ein Kind der 60er Jahre. Ein properes gesundes Kind war damals erstrebenswert- heute würde es Pummel oder Dicker heißen.
Will sagen – ich wurde wohl zum „dicksein“ geboren.

vorher_nachher_thomas_bevor

Vorher – nachher Bilder: Thomas vor seiner Abnahme mit ca. 160 Kilo

Ich bin ein Kind der 60er Jahre. Ein properes gesundes Kind war damals erstrebenswert- heute würde es Pummel oder Dicker heißen.
Will sagen – ich wurde wohl zum „dicksein“ geboren.

Das meine Eltern bei einer Lebensmittelfirma arbeiteten und ich da überall hin durfte war wohl auch eher kontraproduktiv um ein schlanker Mensch zu werden.
Irgendwann viel dann auf , das aus proper wohl dick geworden war , und dann ging das Drama seinen Gang,
Kind auf Diät ,Kilos weg – alles wieder auf Anfang.

Kurz gesagt ich war von Kindheit an dick -mal mehr mal weniger.
Mit Anfang 30 begann ich wieder mit Kraftsport. Ich machte wieder Jiu Jitsu. Trotz des Sports wog ich zu diesem Zeitpunkt 152 Kilogramm.
Zur „Braungurtprüfung“ beim Jiu Jitsu (Prüfung nach der man den braunen Gürtel bekommt) prügelte ich mich als geübter Diäter in 4 Monaten auf 114 kg runter, dass passte. Nachdem ich die Prüfung für den braunen Gürtel erfolgreich absolviert hatte, geriet mein Gewicht wieder völlig außer Kontrolle. Zu diesem Zeitpunkt war ich bereits seit 12 Jahren selbstständig. Das Leben als Selbstständiger hat natürlich seine Vorteile, aber es bedeutet eben auch Stress, Stress und Stress. Im Normalfall arbeitet man dort eben „selbst und ständig“. Durch den Stress ging gewichtsmäßig nur noch weiter nach oben. 2012 hatte ich dann die 160 Kilo Marke durchbrochen. Je nach Tagesform zeigte die Waage schon 162 Kilo oder mehr an.

Fang heute an, nicht morgen, nicht nächste Woche, sondern HEUTE! 

An Silvester kam der Moment, an dem ich umdachte. Ich wollte etwas ändern. Von jetzt an nochmals Vollgas, aber anders als vorher!

vorher-nachher-thomas-schlank-

Thomas mit 105 Kilo. Die nächsten 15 Kilo sollen im nächsten Jahr erreicht werden

Keine Diäten mehr- und keinen Mist mehr fressen- ja so drastisch muss man das sagen. Ich stellte meine Ernährung komplett um- schuf mir mein eigenes System von dem ich schon damals wusste, dass es so sein muss ,das ich es für den Rest meines Lebens durchhalten kann. Es durfte keine Diät mehr sein, sondern viel mehr eine lebenslange Lifestyle Umstellung.

Ich stellte fest, dass wirklich jeder sein Leben ändern und sein Gewicht zumindest deutlich senken kann. Die dadurch gewonnene Lebensqualität wiegt jeglichen, eventuellen Verzicht wieder auf.
Aktuell wiege ich knapp unter 105 kg und nächstes Jahr ist die 90 Kilo Marke angepeilt. Meinen Weg ziehe ich bereits seit vier Jahren durch, einfach weil ich in meinem Leben noch nie unterm Messer gewesen bin und das am besten natürlich auch vermeiden möchte. Deswegen nehme ich bewusst langsam ab.

Ich bin der Meinung, dass jeder seinen Weg finden muss, weswegen Details zu meinem nicht so wichtig sind. Das ist mein Weg -Eurer sieht vielleicht ganz anders aus.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.