Torsten Prix vor Extrem Schwer

#1 – Mein Leben bei Extrem schwer – Wie alles begann

Wie mein Leben bei Extrem Schwer angefangen hat

Als RTL 2 mich Anfang 2012 fand und anschrieb, hatte ich für mich persönlich schon den Entschluss gefasst, endlich abzunehmen. Ich ging seit Ende 2011 in die Selbsthilfegruppe nach Düren, wo ich darauf hinarbeitete, eine Magenschlauch Operation von meiner Krankenkasse bezahlt zu bekommen.
Am Tag der Zusage für die Übernahme der Kosten, bekam ich per E-Mail eine Benachrichtigung über eine private Nachricht im Forum ( www.adipositas-foren.de ), welche sich sehr interessant las.

Die Produktionsfirma hinter Extrem Schwer stellte mir das Programm vor und ich hatte sofort ein besseres Gefühl als bei der Operation. Diese wäre für mich nur der letzte Ausweg gewesen. Eine Möglichkeit hinter der ich nie zu 100% gestanden hätte.

Das Programm las sich sehr interessant und äußerst überzeugend. Das einzige was mich stutzig machte, war der Sender – RTL 2. Ich begann mit meiner Recherche über die Produktionsfirma und fand das amerikanische Format damals noch “EMWLE – Extreme Makeover : Weightloss Edition”, heute auf dem US Sender ABC unter “Extrem Weightloss” bekannt. Ich schaute mir Folgen auf Youtube an und war sofort gebannt, ich konnte nicht wegschalten.
Dort wurde Menschen geholfen wie mir und das in einem äußert liebevollen und respektvollen Format, welches mich letztlich zur Unterschrift von “Extrem schwer – Mein Weg in mein neues Leben” bewegte.
Am 26.06.2012 begann der Startschuss für mein neues Leben bei Extrem Schwer. Im nächsten Blogbeitrag erfährst Du, wie Felix mich überraschte.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.